Mission Medien: Kirche braucht Öffentlichkeit

Katholischer Medienkongress 2017

 

„Die digitale Revolution ist vorbei.“ Mit dieser These machte der Medienwissenschaftler Nicolas Negroponte 1998 auf sich aufmerksam, indem er darauf hinwies, dass digital schon längst normal sei. Zwar bringe die Digitalisierung immer neue Technologien und Produkte hervor, die aber wirklich überraschenden Veränderungen, so Negroponte, lägen nicht nur in der Technologie, sondern darin, „wie wir unser Leben auf diesem Planeten gestalten“. So gesehen, geht es bei der Digitalisierung eben nicht nur um ökonomische Fragen, neue Arbeitsplätze, neuen Wohlstand oder die Freiheit von Märkten. Es geht vor allem um die Freiheit von Menschen. Dieser Grundperspektive ist der Katholische Medienkongress 2017 verpflichtet:
„Es ist erst der Anfang … Gesellschaftliche Herausforderungen in der digitalen Welt“.

Diese und weitere Themen sind in Planung:

  • Medienbildung angesichts des digitalen Wandels
  • Netzpolitik und Teilhabegerechtigkeit
  • Wenn Maschinen kommunizieren. Die Medienwelt unter dem Druck der Algorithmen.
  • Umgang mit der Nutzung persönlicher Daten
  • Welche Journalisten braucht das Land?
  • Digital-Change im Radio
  • Digitale Gewinner und Verlierer


Es diskutieren u.a.:

  • Tanit Koch, Bild Chefredakteurin
  • Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG
  • Antonio Spadaro SJ, Chefredakteur der italienischen Zeitschrift „La Civiltà Cattolica“
  • Dr. Christiane Florin, Deutschlandradio
  • Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
  • Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, Bundesverfassungsrichter a.D.
  • Markus Beckedahl, Chefredakteur netzpolitik.org
  • Wunibald Müller, Theologe und Psychotherapeut
  • Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer, Universität Freiburg
  • Prof. Dr. Alexander Filipović, Zentrum für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft
  • Joachim Frank, Chefkorrespondent Mediengruppe DuMont
  • Medienbischof Dr. Gebhard Fürst, Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Prof. Dr. Petra Grimm, Institut für digitale Ethik
  • Mechthild Appelhoff, LfM Düsseldorf, „Internet ABC“
  • Jutta Steinhoff, stellv. Chefredakteurin dpa
  • Annette Milz, Chefredakteurin Medium Magazin
  • Manuel Herder, Herder Verlag, Freiburg
  • Sr. Veronica Krienen OSB, Dipl. Psychologin
  • Weihbischof Robert Reed, Boston, USA, catholic.tv


Das vollständige Programm mit allen Informationen wird Anfang Juni versandt.


Veranstalter:

Der Katholische Medienkongress ist eine Veranstaltung der Medienkonferenz der 27 (Erz-)Bistümer in Deutschland in Verbindung mit kirchlichen Medieninstitutionen und wird organisiert und verantwortet vom Katholischen Medienhaus Bonn.


Jetzt anmelden!

Das Kongress-Ticket ist für 150 € (inkl. MwSt.) erhältlich.


Melden Sie sich jetzt zum Katholischen Medienkongress 2017 an …


Veranstaltungsort:

Ameron Hotel Königshof
Adenauerallee 9
53111 Bonn
Tel. +49 228 2601 0
Fax +49 228 2601 529
info(at)hotel-koenigshof-bonn.de


Hotelkontingente:

Es stehen Hotelkontingente für die Veranstaltung zur Verfügung, diese können in den jeweiligen Hotels unter dem Stichwort: „Katholischer Medienkongress“ abgerufen werden.

Ameron Hotel Königshof (abrufbar bis 04.09.2017):
Adenauerallee 9, 53111 Bonn, Tel. 0228/2601 510, Fax 228/2601 529
reservierung(at)hotel-koenigshof-bonn.de
15./16.10.2017: EZ Standard: 99 € pro Tag (inkl. Frühstück und WLAN)
16./17.10.2017: EZ Standard: 149 € pro Tag (inkl. Frühstück und WLAN)

InterCityHotel Bonn (abrufbar bis 18.09.2017):
Quantiusstr. 22, 53115 Bonn, Tel. 0228/9261810, Fax 0228/92 61 81 200
reservations(at)bonn.intercityhotel.de
15.-17.10.2017: EZ Standard: 115 €  pro Tag
15.-17.10.2017: EZ Business: 125 €  pro Tag
Alle Preise verstehen sich inkl. Frühstück, freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, WLAN.

Hotel MyPoppelsdorf
(abrufbar bis 19.09.2017):
Wallfahrtsweg 4, 53115 Bonn, Tel. 0228/2691 0, Fax 0228/2691 170
info(at)mypoppelsdorf.com
16./17.10.2017: EZ: 88 € (inkl. Frühstück und WLAN)


Kontakt bei Rückfragen:

Ruth Kitz
Tel. 0228/ 26 000 143
kitz(at)katholischesmedienhaus.de

Edda Görnert
Tel. 0228/ 26 000 247
goernert(at)katholischesmedienhaus.de


Katholischer Medienpreis:

Im Rahmen des Katholischen Medienkongresses wird am Montagabend, 16. Oktober, der Katholische Medienpreis verliehen. Einladungen hierzu werden gesondert verschickt.


Unsere Kooperationspartner:

Ansprechpartner

Theo Mönch-Tegeder (Geschäftsführer)

Heinrich-Brüning-Straße 9
53113 Bonn
0228/26000-0
info(at)katholischesmedienhaus.de

Dr. Matthias-Johannes Fischer (Geschäftsführer)
Dr. David Hober (Geschäftsführer)
mail(at)apg-online.de

Theo Mönch-Tegeder (Geschäftsführer)
info(at)dreipunktdrei.de

Theo Mönch-Tegeder (Geschäftsführer)
Ludwig Ring-Eifel (Chefredakteur)
Maria Herrmann (Leitung Verwaltung und zentrale Dienste)
vertrieb(at)kna.de